×

Apewards

Rock from Marburg, since 2012

apewards.bandcamp.com

Bio

Machine translated text. Show original   Edit translation

Original text. Show translation

APEWARDS aus Marburg wandeln zwischen den Welten des Stoner- und Blues Rocks und an den Rändern des Psychedelic Universums. Ihr puristischer Sound erinnert an Bands aus dem Kosmos von BLACK SABBATH, KADAVAR, und GREENLEAF. Auf filigrane Art verbinden sie druckvolle Riffs mit unverwechselbarem Songwriting zu einer explosiven Fusion. Besonders während ihrer Live Konzerte rufen APEWARDS fast nebenbei die ursprüngliche Wucht der Rockmusik herbei. APEWARDS stand darum schon völlig zurecht neben einigen Größen des Genres, wie KADAVAR, SIENA ROOT und KRISSY MATTHEWS auf der Bühne. Seit der Gründung 2012 hat APEWARDS außerdem drei EPs, ein Album, sowie ein Live-Album veröffentlicht. Der nächste Langspieler WE THE LIVING erschien im März 2019 unter dem Label Anchor-Works Hamburg.

Line-up

Frank

Drummer

Lukas P.

Bassist

Vincent Krause

Guitarist

Audio
  1. Sweet Lorraine (We the Living, )Comment
  2. Weightless (We the Living, )Comment
  3. 03 - Lord Mammoth.mp3 (High & Dry, )Comment
  4. Cloud Forest Romance (Tales of Cloud Forest, 2016)Comment
  5. Abiding Brain Freeze (Humanzee, 2015)Comment
    Track auf Soundcloud
Video
Photos

No photos available.

Upload photos
Events
Releases
Press kits & riders

Acts played with

Venues played at

Bands and solo acts in Marburg

Sayur Mayur

Rock, Jazz, Latin, Funk from Göttingen

Pleasant Nightmare

Rock, Metal from Sondershausen

Die Lärmenden Luder

Rock from Göttingen

Sour Cream Experience

Rock from Mühlhausen

Odysses

Rock, Blues from Sondershausen

The Mandev Connection

Pop, Rock, Rock'n'Roll/Rockabilly from Erfurt

More acts in Marburg

Similar bands