×
Knarf Rellöm liest aus seinem Buch „Wir müssen die Vergangenheit endlich Hitler uns lassen“

Knarf Rellöm liest aus seinem Buch „Wir müssen die Vergangenheit endlich Hitler uns lassen“

3 Apr 2020, 20:00

Geschichtswerkstatt Altes Volksbad, Mannheim

posted by brandherd (Concert promoter from Mannheim)

Report as inappropriate

Info

Machine translated text. Show original   Edit translation

Knarf Rellöm reads // Ventil Verlag // brandherd // history workshop Altes Volksbad

Knarf Rellöm reads from his book "We must finally let the past be Hitler's" -
Texts, biographies, portraits, manifestos, aliens

Knarf Rellöm was born on Mars in 1962 (terrestrial time). There early musical walking attempts. At the age of three piano, with four oboe. Moves to the earth, more precisely Northern Europe, Dithmarschen, first punk band Electric China.
Later, from 1985 singer & composer of the band Huah! Mistakenly mistaken for the Hamburger Schule, but rather Neptune's school.
Afterwards publications under various names: Ladies Love Knarf Rellöm, Knarf Rellöm Ism, Knarf Rellöm with the Shishashellöm & Knarf Rellöm Trinity
Countless intergalactic tours and collaborations with musicians* like Jan Delay, Rocko Schamoni, Schorsch Kamerun, DJ Patex, Hans Nieswandt, Bernadette La Hengst, the Aeronauten and others. Various theatre projects, including in Cologne ("Mentallica"), Hamburg ("Authority for Favourite Songs", "The Living Jukebox"), Oberhausen ("Sweatshop") and Vienna ("Proletenpassion").

Rehearsal:
"I remember my old man who said: Your music sounds like a garbage can rolling down the Meiereiberg. And I remember my mother saying, "Stop it, please! You're so inconsiderate. I remember Rolf coming to meet me on his moped. What's wrong with you? That's punk, man. Get a haircut! I remember my leather jacket, onto which I had stuck a piece of plastic bag with the inscription BESSER LEBEN UND SAVEN on the back, as well as GOTT GmbH. My mother threw them in the trash can. Can
you don't even look like everybody else? No, never, and I remember why: my performance in sports was so poor that I decided to be different." ("Autobiography of a Heater")

knarfrelloem.org

We must finally let the past Hitler us
ventil-verlag.de...uns-lassen

Knarf as a musician
A Tribe Called Knarf - Over 20 stories - Knarf Rellöm:
youtube.com...h?v=gmXV8ZSHV9w

Knarf Rellöm - Autobiography of a heater
youtube.com...h?v=tIwMU1NGVGM

geschichtswerkstatt.org

brandherd.org

Original text. Show translation

Knarf Rellöm liest // Ventil Verlag // brandherd // Geschichtswerkstatt Altes Volksbad

Knarf Rellöm liest aus seinem Buch „Wir müssen die Vergangenheit endlich Hitler uns lassen“ -
Texte, Biografien, Porträts, Manifeste, Außerirdische

Knarf Rellöm wurde 1962 (irdische Zeit) auf dem Mars geboren. Dort frühe musikalische Gehversuche. Mit drei Jahren Klavier, mit vier Oboe. Übersiedlung auf die Erde, genauer Nordeuropa, Dithmarschen, erste Punkband Electric China.
Später, ab 1985 Sänger & Komponist der Band Huah! Fälschlicherweise für Hamburger Schule gehalten, jedoch eher Neptun'sche Schule.
Danach Veröffentlichungen unter den verschiedensten Namen: Ladies Love Knarf Rellöm, Knarf Rellöm Ism, Knarf Rellöm with the Shishashellöm & Knarf Rellöm Trinity.
Unzählige intergalaktische Tourneen und Kollaborationen mit Musiker*innen wie Jan Delay, Rocko Schamoni, Schorsch Kamerun, DJ Patex, Hans Nieswandt, Bernadette La Hengst, den Aeronauten und anderen. Diverse Theaterprojekte, u. a. in Köln (»Mentallica«), Hamburg (»Behörde für Lieblingslieder«, »Die lebende Jukebox«), Oberhausen (»Sweatshop«) und Wien (»Proletenpassion«).

Leseprobe:
»Ich erinnere mich an meinen Alten, der meinte: Deine Musik hört sich an wie eine Mülltonne, die den Meiereiberg herunterrollt. Und ich erinnere mich an meine Mutter, die meinte: Hört bitte auf! Ihr seid so rücksichtslos. Ich erinnere mich an Rolf, der mir auf seinem Mofa entgegenkam. Was ist denn mit dir los? Das ist Punk, man. Lass dir die Haare schneiden! Ich erinnere mich an meine Lederjacke, auf die ich hinten einen Fetzen Plastiktüte mit der Aufschrift BESSER LEBEN UND SPAREN geklebt hatte, sowie GOTT GmbH. Meine Mutter warf sie in den Mülleimer. Kannst
du nicht mal aussehen wie alle anderen? Nein, niemals, und ich erinnere mich auch, warum: Meine Leistungen im Sport waren so ungenügend, dass ich beschloss, anders zu sein.« (»Autobiografie einer Heizung«)

knarfrelloem.org

Wir müssen die Vergangenheit endlich Hitler uns lassen
ventil-verlag.de...uns-lassen

Knarf als Musiker
A Tribe Called Knarf - Über 20 Geschichten - Knarf Rellöm:
youtube.com...h?v=gmXV8ZSHV9w

Knarf Rellöm - Autobiographie einer Heizung
youtube.com...h?v=tIwMU1NGVGM

geschichtswerkstatt.org

brandherd.org

Comments